Warum Logopädie ?

Logopädie bedeutet …

griechisch: logos = Wort, Sinn; paideia = Unterricht, Erziehung und befasst sich mit dem Gebiet der Kommunikation und insbesondere mit den Störungen der Kommunikation.

 

Aufgaben der Logopädie

Die Aufgabe der Logopädie besteht darin, die Kommunikationsfähigkeit von Menschen durch gezielte Behandlungen zu erarbeiten, zu verbessern und wiederherzustellen.

Eine logopädische Behandlung kann bei Kindern, Jugendlichen oder Erwachsenen erfolgen.

Die Behandlung wird in Form von Therapiesitzungen über einen für das Störungsbild notwendigen Zeitraum durchgeführt und erfolgt in unseren Praxisräumen oder als verordneter Hausbesuch bei Ihnen daheim.

 

Sprechen macht Spaß

Die Aufgabe der Logopädie besteht darin, die Kommunikationsfähigkeit von Menschen durch gezielte Behandlungen zu erarbeiten, zu verbessern und wiederherzustellen.

Eine logopädische Behandlung kann bei Kindern, Jugendlichen oder Erwachsenen erfolgen.

Die Behandlung wird in Form von Therapiesitzungen über einen für das Störungsbild notwendigen Zeitraum durchgeführt und erfolgt in unseren Praxisräumen oder als verordneter Hausbesuch bei Ihnen daheim.

Das frühzeitige Erkennen der Probleme des Kindes, Jugendlichen oder Erwachsenen durch eine fundierte Diagnostik stellt die Grundlage dar, eine gezielte individuelle logopädische Behandlung zu planen und durchzuführen.
Vor allem Kinder und Jugendliche können durch eine Aufschiebung der therapeutischen Maßnahmen in ihrem zukünftigen Werdegang benachteiligt werden.
Die Logopädie bietet Ihnen hierbei die professionelle Hilfe, die benötigt wird.
Die Übernahme der Therapiekosten erfolgt in der Regel durch die Kranken- und Gesundheitskasse.
Fragen Sie diesbezüglich Ihren behandenden Arzt oder den zuständigen Ansprechpartner Ihrer Kasse.